Donnerstag, 14. Juli 2011

Schatzkisten packen

Kennt Ihr eigentlich schon die Schatzkisten vom Zwerg???
Ich hab die natürlich nicht erfunden, aber ich bastle Sie so gerne...
und die wunderbaren Graupappenrohlinge und alles Zubehör und wunderschönes Papier
gibts bei bendie...ein Shop von zwei Frauen, die wirklich so nett sind....




Und morgen früh macht sich der Zwerg wieder auf den Weg, nach Upflamör, für unseren 4. Workshop..

wir werden wieder so lecker essen.....................


Dieses Blumenfeld werd ich auf der Fahrt wieder suchen
viele Düfte werden wir schnuppern....


wir werden keinen Schnee haben
tapfer beim Spülen sind wir auch
Und im Apres Soaping gibts diesmal Naßfilzen, Seife trocken einfilzen, Glasperlen brennen
Chemie Schulstunde, Occispitzen basteln, Babassu Vortrag...
Langeweile werden wir nicht haben


Und jetzt pack ich das Auto, die Seifenkiste und freue mich auf morgen
Bis Sonntag
Euer zwerg

Kommentare:

  1. Den Link für die Schatzkästchen habe ich gleich mal gespeichert. Danke!
    Viel Spaß bei eurem Workshop
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Gute Fahrt, viel Spass und Gruß an alle!

    AntwortenLöschen
  3. Viel Spaß!!!! Kommt alle heile hin und zurück.

    AntwortenLöschen
  4. Moin Zwerg, ich hoffe du hattest ein schönes WE in Upflamör.
    Was bunkert man denn so in den Schatzkisten? Ich dachte immer, Zwerge vergraben ihre Schätze in der Nähe von Baumwurzeln:-))
    Sehr schönes Papier und die Kästchen sowieso.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hach, so neidvoll nach Upflamör schiel...
    Wünsch euch ganz viel Spass und wär so gern dabei.
    Ja, lieber Zwerg, ich kenne die Schatzkisten ;-) Ich hab ja eine große und eine kleine geschenkt bekommen von dir. So schön, DANKE, DANKE, DANKE
    Liebe Grüsse rosenmaid

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab mal gehört, jeder Zwerg hätte einen Schatz - du scheinst ja gleich mehrere zu haben, wenn ich mir die Kistchen zu anschaue, hihi...

    Graupappeboxen sind toll, ich mach dir auch gerne. Allerdings bin ich überhaupt nicht der "Vorlagen und Anleitungstyp" - ich mach nichtmal Fixgerichte nach Anleitung *lach* Deshalb wird bei mir ohne Rohlinge und mit eigenen Zuschnitten gearbeitet - da geht dann auch mal was schief, Spaß macht es trotzdem. Nur braucht man so viel Zeiiiit...

    Lg, fyo

    AntwortenLöschen