Freitag, 11. November 2011

Luxus....Schnitte...Schweine und mehr

Hier seht Ihr
die Luxusschnitte von gestern  mit nem Schweinchen
und noch die Pflaumenschweinchen....hihi
ich habe einen Schweinestal hier, inzwischen....und weil die Verpackung fehlt,nisten die sich alle hier ein, auch schön...ich liebe Schweine






Bis bald
Euer Zwerg

Kommentare:

  1. Jaja, Du machst aber auch schöne Schweinereien!
    Ich mag diese Viecher.
    Wusstest Du, dass Schweine eigentlich sehr saubere Tiere sind? Sie würden - anders als meine Inkontikatze - niemals freiwillig dorthin machen, wo sie fressen oder schlafen.
    Und gibt es einen fröhlicheren Anblick als Schweine in Freilandhaltung, die im Sommer im Schatten in der Suhle liegen und es sich gutgehen lassen?

    Rüsslige Grüße
    Postpanamamaxi

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja deine Perlen vor die Schweine geworfen....
    Schön deine Kombüsenwerke!
    Wünsche dir einen quietschfidelen neuen Tag!
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Schööön ist die Luxusschnitte wieder geworden...
    so langsam bekommst Du ja einen riesen Schweinchenstall zusammen!

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  4. One little piggy went to the market...
    Nun gehen deine in die Welt hinaus. Schön für die Empfänger, sie sind wirklich knuddelig.
    Und die Luxusschnitte kann sich auch sehen lassen.
    Lieben Gruß, Angela

    AntwortenLöschen
  5. Na so eine Schweinerei bei dir... Die sind aber auch zu knuffig. Ja, das Verpackeproblem stell ich mir schwierig vor. Ist bei so Spezialformen immer so ne knifflige Angelegenheit. Eigentlich kann man sie nur in eine kleine Kiste setzen... Aber dir wird sicher noch was einfallen, ihr habt ja mit Luna schon so schöne Schachteln gebastelt. Schönes WE wünscht Anke

    AntwortenLöschen
  6. Die Luxusschnitte ist ja wieder einmal herrlich geworden, aber erst die putzeligen Schweinchen! Was anderes als Perlen passt auch nicht zu ihnen. Du müsstest sie in so kleine Luxuseinkauftütchen stecken, die man oft in der Parfümerie bekommt.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. ja, ein kleine Kiste mit bischen Stroh drin würd ich jetzt sehr passend finden, lach! Schöne Schweinerei und jetzt geh ich mir ein Schwein bestellen...vielleicht. Sie sind einfach zu knuffig.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde die Schweinchen in den Spankörbchen wohnen lassen, in die die braunen Champignons immer verpackt werden. Noch eine Handvoll Stroh darunter streuen, damit sie es auch artgerecht haben...*lach*

    AntwortenLöschen
  9. (nein: Brycha hat gesagt...)
    Schweinchen in Spankörbchen... wie Liz schreibt... ist eine schöne Idee. Jedenfalls solange dies aus ihnen keine Spanferkelchen macht!

    Und eigentlich müssten immer zwei zusammen bleiben; es sind ja so gesellige Tiere!

    Viele Grüße
    Brycha

    AntwortenLöschen
  10. ja, die Spannkörbe sind eine gute Idee, bei uns gibts die Pilze aber nicht im Körbchen und im Netz hab ich auch nix gefunden....
    Also esst Champignons....ich nehm den Müll(;-)
    Danke Euch allen
    Der zwerg
    muss jetzt für meinen Auftritt im Kosmetikstudio morgen packen...

    AntwortenLöschen