Montag, 12. September 2011

Oh what a weekend..................................................

Der Zwerg ist zurück aus Steinfort in Luxembourg.......................................voll erledigt
Und Yoda meinte: Gut gefahren Du bist...obwohl er mich 2x auf der Autobahn in Luxembourg  umkehren lassen wollte..Die Sperrung hatte er nicht annehmen wollen und meinte...Umkehren Du musst..Nachdem ich das natürlich nicht gemacht habe, meint er: rebellisch Du bist, hören Du solltest auf Yodas Rat................
Angekommen bei 30 Grad....aufgebaut und dann erstmal im Bikini am Hydranten geduscht...
Meine Standnachbarin Ewa hat sich dann meinen Bikini, den Eimer und das Handtuch geliehen und ebenfalls am Hydranten geduscht....So waren wir zwei schon mal bekannt !!!
Herrlich sage ich Euch...


Ewa  macht wunderschöne Keramik und Schmuck aus Muranoglas und außerdem macht Sie noch geniale Fotos , aber das Beste ist Ihr Humor und Ihre unkomplizierte Art...Wir haben soviel gelacht und uns sofort bestens verstanden...


Der Nachtmarkt am Samstag bis 01:00 Uhr, ich hatte einen wunderschönen Platz, die Stände waren um den ganzen See verteilt
Gänseliesels Geburtstagskerze hat nun endlich mal Ihre Bestimmung gefunden
Ja und dann kam das Feuerwerk, prachtvoll und wunderschön.....




Der Zwerg musste mit der Kamera spielen..................................................................
um 2:00 Uhr , nachdem ich alle Seifen eingepackt hatte( wegen hoher Luftfeuchtigkeit am See) hab ich mich in mein Campingbett am See im Berlingo gekuschelt und wunderbar geschlafen...
morgens um 8:00, Zwergenfrühstück...und ein lecker Croissant gab auch von den Nachbarn(;-)
Leider ging es nicht so schön weiter.......................................
Ab 10:00 hat es nur noch geregnet und gewittert...............................
Ich habe mein Zelt erst gar nicht aufgemacht....
Reigio aus Litauen hat unverdrossen an der Scheibe gedreht 
wir haben versucht, das Beste draus zu machen, aber es war natürlich kaum Publikum da und  es war sehr schade um all die tollen Attraktionen für die ganze Familie, die der Veranstalter organisiert hatte...
Um 15 :00 kam die Sonne kurz, es wurde voll bis zum nächsten Schauer....
Der Zwerg war durchgefeuchtet und um 17:00 Uhr hab ich ganz flink abgebaut in Rekordzeit, als das Zelt gerade trocken war... 
Um 21:30 war ich dann wieder zuhause...
Ein wirklich durchwachsenes Wochenende..
Aber ich habe neue Freunde kennengelernt und der Gesangsverein Kleinbettingen hat wirklich eine SuperOrganisation hingelegt mit vielen Highlights.., für das Wetter konnten Sie nix und deshalb komme ich gerne wieder.......................................
Bis bald
Euer Zwerg

Kommentare:

  1. Jetzt hab ich aber gelacht, als ich mir vorgestellt hab, wie im am Hydranten "badet" - find ich echt witzig :-)

    AntwortenLöschen
  2. Eine Hydrantendusche hast du genommen! Köstlich!
    Insgesamt klingt es doch nach einem guten Markt - Regen hat man immer wieder mal.
    Ist das nun dein Zelt/Pavillion?
    liebe
    Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Schade, dass das Wochenende so durchwachsen war. Aber die Fotos vom Feuerwerk sind klasse geworden.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du ja wieder ordentlich was erlebt. Mit Yoda, das hab ich ja noch nicht wirklich geschnallt. Ist das jetzt ernsthaft, oder ...?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Freue mich das dein Markt besser war als meiner.Ich hatte bis auf 2Std nur Regen und nur 2 Kunden. Das Zelt pitschenass, meine Taschen trocknen noch in der Garage, einige Seifchen sind feucht geworden, aber nur die Schnupperstückchen. Eigentlich hab ich noch Glück gehabt. Aber sonst war es ganz nett.
    Ich find, ein Markt ist immer etwas besonderes. Man lernt so viele liebe nette Menschen kennen.
    Die Feuerwerksbilder sind wunderschön.
    Mein Yoda heißt Helga, und sie bittet mich zumindest zu wenden....
    Viel Spaß und gutes Wetter bei deinem nächsten Markt. Meiner ist in 1 1/2 Wochen, hoffentlich bei Sonnenschein.

    AntwortenLöschen
  6. Sicher war ich mir nicht, aber ich vermutete auch, dass Yoda dein Navi ist. Und nicht deine Schildkröte?

    AntwortenLöschen
  7. Jaha, mein Navi kann Yoda....
    Die Schildkröte heisst Hora und ist sehr schweigsam und ein schlechter Beifahrer....

    AntwortenLöschen
  8. Hach, sieht der Stand schön aus, bei Nacht. Schade, dass ich nicht dort sein konnte.
    Ich muss mal sehen, ob einer der nächsten Märkte in meine Nähe sind. LG

    AntwortenLöschen
  9. Du hast wieder wunderbare Eindrücke mitgebracht :). Der Stand bei Nacht ist wirklich schön, sehr stimmig! Nur schade, dass es dich dann eingeregnet hat.

    AntwortenLöschen