Donnerstag, 10. Mai 2012

Seifen, Kletterkünstler und Zettelwirtschaft

Was wird denn das?
 Na klar , wisst Ihr doch, oder?
 Natürlich eine Rosentorte(;-)





Und das?
 Klosterlavendelseife
 viele(;-), denn die sind schon fast ausverkauft und nachbestellt(;-)


Ja und bei 28 Grad macht unser Kletterkünstler Kapriolen... und stürzt dann kopfüber ab........

dann muss er sich erstmal stärken...um dann gleich wieder irgendwo raufzuklettern....herrlich , ihm zuzuschauen
die wohnen auch bei Ihm...


Ja und jetzt noch etwas, was mich sehr zum Lachen gebracht hat....
ich war heute  bei einem Segelvortrag und hatte Zwerg Junior diesen Zettel hinterlassen,


Als ich heimkam, fand ich auch einen Zettel (da ist ein kleines Loch in der Lieblingshose)
köstlich.....oder???????????????????
Aber keine Angst, wir kommunizieren auch noch real miteinander...nicht nur über Zettel, Facebook und SMS, ehrlich


Am Samstag ist die rauschende Eröffnung  vom Scheunenladen,
kommt Ihr vorbei? Der Zwerg hat dort ja nur eine kleine Auswahl an Seifen, aber am Samstag komme ich mit dem ganzen Sortiment...
bild

Also , dann lasst es Euch gutgehen
Bis denne
Euer Zwerg

Kommentare:

  1. Lustig!
    Hier auch:ein Auftrag für eine Hochzeitstseifentorte, nur noch keine kleine Form - Solche Zettel (von der gleichen Firma) kommen mir bekannt vor...- und karrierte Hosen auch...dann geh ich mal "Gewächshaus"...
    ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Man merkt, Papier ist wichtig! ;)

    Jetzt seh ich nach Lunas Cupcakes auch noch deine leckere Torten... ich glaub, jetzt muss wirklich Kuchen her! Oder zumindest Eis *g*. Warm genug ist es ja.

    AntwortenLöschen
  3. Da schließe ich mich Goodgirl nur zu gerne an..die Torte ist ganz wunderbar und schaut so lecker aus! Da Du keinen Erdbeerkuchen wolltest, hau ich mir jetzt 2 Stücke rein :-))

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  4. Sieht lecker aus die Torte, schade eigentlich dass sie nicht zu essen ist. ;-)
    Ich mag das lila deiner Klosterlavendelseife, und auch diese Riesenmengen. Leider muss ich mich ja immer auf Kleinmengen beschränken, sonst verwaschen wir die nie.

    lg, Sabine

    AntwortenLöschen