Freitag, 28. Oktober 2011

Feriengäste +Prototypen...

Ich habe gerade keinen Platz  für mein Fotozelt, also müssen die neuen Seifenfotos warten..............
Aber wir haben Gäste.............
Flora, Folia und Herba.....3 lebende Blätter...zur Plege, weil eine Freundin 4 Wochen in der Wüste unterwegs ist
Unglaubliche Viecher, so gar nich meins...aber Herba braucht täglich Auslauf und irgendwie mag ich Sie inzwischen, unglaubliche Kreaturen...wir verhandeln gerade noch wegen einem Auftritt im Fotozelt...

 Unser Terassenofen brennt auch gerade jeden Abend...weils noch so schön ist, abends, aber auch kalt.........
Und das ist des Zwergens neues Spielzeug. Eine uralte Starkstrom Singer Industriemaschine....Die hab ich schon seit 20 Jahren...hatte aber nie Starkstrom für das Schätzchen....Habe aber schon viele Kilometer auf solchen Maschinen genäht, Heißluftballone und mehr...Nun endlich haben wir den Strom gelegt..Ludger, ein Nähmaschinenspezialist hat Sie uns eingestellt und der Zwerg freut sich und wollte ganz schnell mal eben die Prototypen für die Weihnachtsseifenverpackung nähen......
Naja, so einfach ist es dann doch nicht..Mein erster Sack war fertig....Kreative Diskussionen über Größe, Layout und Banderole mit Herrn Zwerg...Flugs ging er an die Maschine, den veränderten Entwurf zu nähen( er kann das nämlich sehr gut), leider ging dann nix mehr...
Maschine mag nicht mehr..Oberfaden steigt nach dem zweiten Stich aus...
Ja so sind Sie halt, die alten Damen...und ich hab noch nich mal den dicken Oberfaden , denn ich will eingespannt..Aber ich kenne diese alten Damen und weiß, Du musst Dich erstmal mit Ihnen beschäftigen.....unsere hat sogar eine Ölwanne,heißt, die schwimmt im Öl und saugt sich das an...da muss der Zwerg nicht mit dem Kännchen kommen und ölen...ist aber sehr selten..

Hier trotzdem ein schlechtes Foto von der Idee...
nee, is nich aus Sannyas Buch geklaut, wollt ich schon lange machen(;-)
Mehr, wenns fertig ist....
In der Kombüse schlafen viele Rosenkugeln und Schweine
Zeig ich Euch bald
Bis bald euer Zwerg

Kommentare:

  1. Von solchen Seifensäckchen träume ich auch schon lange, die sind ganz wunderbar. Aber ich hab 2 linke Hände bei allem, was mit Nadel und Faden zu tun hat *lach*. Deswegen bleibts ein Traum ;).

    Und die lebenden Blätter... ich hoffe ja, dass es noch zu einer Fotosession kommt! Ich finde sie super :).

    AntwortenLöschen
  2. das sind ja irre nette Gäste,
    nähen war noch nieeee mein Ding,trotzdem,tolle Nähmaschine! Schönes Schätzchen,viel Spass dabei :-)
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  3. Deine Säckchen sind ja klasse geworden...bist halt doch ein Multitalent! Es ist wirklich der Duft von Weihnachten, ich muss immer dran schnuppern! Falls Du keine Zeit zum Gassi gehen
    haben solltest...
    ich find die Tierchen super ;-)

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  4. Die lebenden Blätterchen sind ja cool! Ich habe auch schon einmal solche gesehen, und ich finde sie faszinierend!
    Das nenne ich mal ulkigen Besuch ;)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir Anni

    AntwortenLöschen
  5. liebste zwergin,

    über luna auf deinen tollen blog gestossen und gleich mal versunken ;-)
    bin ich ganz traurig, daß ihr beiden so weit weg seid :-( euch beiden hätt ich gern mal kennengelernt und wür mit ner flasche rosa moet vorbeigekommen...
    in stutensee hab ich eine nette doula-kollegin...
    liebste grüße
    verbunden mit einer herzlichen einladung, mal auf meinem blog vorbeizuschauen:
    www.duftmanufaktur.blogspot.com
    ♥anja

    AntwortenLöschen
  6. Oi, ich habe auch eine Freundin, die solche (für mich etwas seltsamen) Tiere hält und sehr liebt. Ich selbst finde sie eher fasizinierend als süß oder toll :-)

    Seifensäckchen hatte ich auch schon im Kopf für 1-2 Sorten, bei mir scheitert das aber an den gleichen Gründen wie bei Goodgirl ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Eine Freundin von mir hatte Stabheuschrecken, die saßen immer in einem großen Blumenstrauß im Wohnzimmer. Da musste man schon zweimal schauen, um sie zu sehen. Aber dieses "Lebende Laub" ist noch bizarrer. Wirklich interessanter Besuch.
    Weil ich beim Seifeneinpacken ein bisschen schwach auf der Brust bin, habe ich mir auch mit Säckchen beholfen, zuerst mit Organzateilen und dann habe ich welche aus einer Art Geschirrtuchstoff gemacht, aber ohne so ein schönes Schild, wie Deine haben.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen