Dienstag, 16. November 2010

Schwein gehabt

Im wahrsten Sinne des Wortes..
Was für Stefanie die Quatschperlen sind, sind für den Zwerg die Privatseifen...(ja Anke, ich hab die Schrift immer noch nicht ausgesucht....)
Jedenfalls diesmal eine Seife aus 100% Wollschweinfett
Herr Zwerg brachte vorgestern schneeweißes Wollschweinfett von einem Freund mit, der seine Wollschweinezucht aufgeben musste..und meinte, kannst Du da nicht eine Seife draus machen..Klar..Sie ist ungefärbt, der Leim hat sich aber sofort nach Laugenzugabe orange verfärbt...Nun hat Sie diesen rustikaen Gelbton..Um den Ebergeruch zu überdecken kam noch ein Schluck Vetiver dazu..Sie ist sehr hart und ich bin gespannt, wie Sie sich wäscht...die Miss Piggy
liebe Grüße vom Zwerg

Kommentare:

  1. solche Sachen auszuprobieren sind doch toll, immer spannend, was dabei raus kommt. Die Farbe ist schon mal prima.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Zwerg...so,so,so...eine Quatschprivatseife,hihi...ist mal was anderes eine Wollschweinfettseife....Wenn das Miss Piggy hören würde, das sie ein Wollschwin ist..das gäbe Ärger,lach...

    Viele liebe Grüsse
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Das macht mir Mut, das Wildschweinfett das mein Mann mitgebracht hat; auch mal pur zu verseifen.
    Bisher habe ich immer nur höchstens 30 % genommen. Aber Miss Piggy sieht so nett aus, da werde ich wohl auch bald eine "wilde Sau" anrühren. Mein Wildschweinfett riecht übrigens nach dem Reinigen nicht nach Eber, sondern ist fast geruchlos.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    das war von einem unkastrierten Eber..und trotz der Reine zu deftig..soonst wäre es auch lecker Griebenschmalz geworden..
    Wildschweinfett klingt auch spannend..
    Stefanie, Miss Piggy wird mir verzeihen.
    Dörthe, ich hatte mich auf weiß gefreit, so wie das Fett aussah...ich verstehe nicht wirklich, warum es zu anders geworden ist...
    Gruss vom zwerg

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die "schweinische" Seife in zartem Gelbton ganz wunderbar. Wer will schon eine reinweiße Seife. Also, ich jedenfalls nicht. Liebe Grüsse von Christina

    AntwortenLöschen