Dienstag, 9. November 2010

Raku-Seifenschalen für den Bremer Wintermarkt

Weil ja auch einige Töpper unter meinen Lesern sind...nun eine Fotostrecke über den Rakubrand meiner Seifenschalen von Britta..
Der Zwerg war nämlich diesmal dabei...
Das sind die Rohlinge, die Britta getöpfert und geschnitzt und einmal gebrannt hatte, bevor ich kam......so schön, schon jetzt
Nun hat der Zwerg, wie Ihm geheißen, Latex auf die Stellen aufgetragen, die nicht glasiert(also später schwarz sind), ganz ordentlich und mit Geduld...(was ja nich zwergens Kernkompetenz ist)..Danach kam Glasur (transparent) auf die rohen Stellen( 3x)...dann muss das Latex wieder abgepiepelt werden... und noch die Ränder zwischen Glasur und nichtGlasur glätten...
UND DANN REIN IN DEN RAKUOFEN..ein fauchendes GasbrennerMonster...

so kalt sieht er ganz friedlich aus..aber 2,5 Stunden später bei um die 1000 Grad....
sieht es schon ganz anders aus....


raus aus dem Ofen, rein in die Sägespännetöpfe.............................................
Die schönen Seifenschalen brennen lichterloh...schnell Deckel drauf, damit es schön schwarz   wird....
Naße Tücher drauf, sonst ersticken wir....


Nun abgekühlt.......aus den Töpfen zum Waschen....
Und was ist das denn für ein freundliches Gesicht??? Völlig zufällig strahlt uns dieses Etwas an...


Und da sind Sie nun fertig...Zwergis Seifenschalen...auch noch gewachst...ich weiß jetzt, welche Arbeit dahinter steckt und das war mir auch so sehr wichtig...Und ich kann ein bischen erzählen, beim Verkaufen...
Danke Britta, das hat Super viel Spaß gemacht..

Aber nun noch ein Impressionen vom Bremer Wintermarkt..
es hat viel Spaß gemacht und das feedback war so positiv...
Drech Wech Seife war um 13:00 ausverkauft(;-) Typisch Bremen...

Die Schale für die Badekugeln hat der Zwerg auch mit Britta gemacht...
Auf dem Markt hab ich auch wieder eine Seife für die Sammlung getauscht..Der Africa-Händler wollte eigentlich nur gegen Euros tauschen, aber meine Zicke hat er dann doch schmunzelnd genommen für
Es werden immer mehr spezielle Seifen aus fremden Ländern...
und dieses uralte Schätzchen hab ich im Naturseifenforum getauscht..alt gegen neu...

So nun hab ich genug erzählt, obwohl ich noch viel mehr zu sagen hätte...
Aber verabschieden möchte ich mich mit Lucky...einem unglaublichen Kater..., den ich unlängst kennengelernt habe,
überheblich bis zum geht nicht mehr, aber charmant bis auf die Knochen...
Der Kerl ist mir vom Boden um den Hals gesprungen..Er wärmt unglaublich, wenn er sich so als Schal um Dich legt...auch wenn ich erst ziemlich erschrocken war...
Aber er legt sich auch auf den Tisch, ob da Teller oder Brille oder sonstetwas liegt...mit einer unglaublichen Selbstherrlichkeit...
Gute Nacht, Euer Zwerg...Kombüsennachrichten folgen...

Kommentare:

  1. Die Schalen sind ja wirklich toll, Mir war nicht bewusst, dass sie sooo aufwändig sind, wow!

    AntwortenLöschen
  2. Zwerg!

    Die sind aber mehr als gelungen!!!!
    Total schicke Schalen!!!

    Aber schon der Rohling sieht wunderschön aus!!!
    Der würde sicher auch farblos glasiert ein Renner sein!

    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich finde Raku-Keramik so wunderwunderschön! Und dass Du mit Deinen Seifen bis nach Bremen hochpilgerst, finde ich ja auch beeindruckend. Musste erstmal gucken, ob Du wirklich das mir bekannte Bremen meinst.
    GF hat übrigens neue Gelbpigmente bekommen und Elizabeth verschickt sie diese Woche :-)

    AntwortenLöschen
  4. ich hätte auch gerne so ne schale die sind wunderschön, jo und seifen aus andere länder jkann ich dir auch dienen, zwar ncht so exotisch ,aber von Molinard Parfurmerie aus Frankreich, habe ich welche da, wenn du magst?..

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Seifenschalen und eine spannende Technik!
    Freut mich für Dich, das Du auf dem Markt so erfolgreich warst!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  6. Die Seifenschalen sind ja wirklich wunderschön *neinichbinnichtneidisch*. Und wenn du auch noch bei der Herstellung dabei warst, war das sicher eine tolle Erfahrung, ist gleich ganz anders als "nur gekauft". Stell mir da grad Friesenfans Zebra-Afrika-Seife drauf vor...
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann mich da nur anschließen! Wow, tolle Seifenschalen - so eine würde mir auch gefallen!
    Und das ist ja nun wirklich sehr viel Arbeit - habt Ihr toll gemacht!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Danke Euch allen,
    Milena, klar tausch ich ne französische Siefe..Welche magst Du von mir???
    Liebe grüße
    vom Zwerg

    AntwortenLöschen
  9. weil du so schärms über deine Saltie dann möchte ich sie gerne probiern, aber die ist so schön marmoriert, das es zu schade ist zu benutzen..ich raste immer bei diesen Satz aus und selbe sage ich es...egal...schreibe mir bitte deine ady ich habe meinen ganze kram immer noch in alten wohnung und wer weis ob ich da noch kommen kann....

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Milena,
    ich schicke Dir reife Saltie, ist nicht ganz so schön marmoriert(;-), kannst Du benutzen..
    Adddy kommt per PM im Forum..
    Gruss
    vom zwerg

    AntwortenLöschen
  11. Ich wußte, daß dich der Raku-Brand beeindrucken würde. Ich finde diese Form des Töpferns die schönste überhaupt. Und deine Saltie passt sooo gut dazu.
    Liebe Grüsse
    Marlene

    AntwortenLöschen
  12. Die raku Schalen ist echt grandios!!! Aber Raku hat mir sowieso schon immer sehr gut gefallen...und Deine Seifen kommen damit NOCH besser zu Geltung...*grins*
    Aber bei der Fotostreche vom Raku ist mir gleich was für meine blogg eingefallen...*kicher* muß ich mir gleich notieren...;-))

    AntwortenLöschen