Dienstag, 14. Dezember 2010

Kombüsen Neuigkeiten, Badeschätze, Homepage und 2- Blog

Der Zwerg hat in der kalten Kombüse kleine feine Weihnachtsgeschenke gebaut...
CupCakesDie Toppingmasse war sich aufgrund der Temparatur in meiner Seifenküche und dem ständigem Wechsel ins heiße Wasserbad nicht ganz so sicher, welche Konstistenz Sie haben wollte... schwankte ständig(;-)
Naja, aber sie sind geworden...und riechen lecker nach Rose und Vanille...
Aber Sie sind optisch noch sehr verbesserungswürdig...und wirklich zeitaufwendig...
Vielleicht werden wir auf unserem Workshop im März ja CupCakes machen....
Für alle nicht Seifensieder...CupCakes sind Pflegebomben für die Badewanne, sprudeln leicht und die Shea-und Kakaobutter cremen die Haut schon beim Spülen, äh...Baden..


Aus den Resten des Toppings habe ich noch kleine Schneeküße gemacht, als Kundengeschenke für den letzten Stand am 23.12...
und  noch als herzlichen Weihnachtsbadegruß kleine Badeherzen mit Tupfer
Die Badepralinensind auch verpackt in Ihren handmade Schachteln...

Die Badekugeln von heute...sind noch nicht verpackt(;-)


Und der Schneemann von letzter Woche kurz vorm Umfallen...

So das wars für heute vom Zwerg..
Fast.....

P.S Wenn Ihr ganz oben auf das Seifenzwerg Logo klickt, kommt Ihr auf Seifenzwergs neue Homepage..Trotz fehlender FTP Zugangsdaten hat Hans es mit einer Umleitung über seine Seite möglich gemacht, wenigstens das Baustellenbild zu beseitigen....DANKE Hans
Diese Seite wird meine offzielle Internetpräsenz werden, langsam aber sicher...
Noch nix drin, aber bald, ich arbeite dran...

Und einen neuen Blog gibts auch...seifenzwerg.blogspot.com
Dort wird es dann auch bald nur Seifenposts geben...Alles rund um Seife...
Der Gartenzwerg bleibt aber...mit allem was der Zwerg sonst noch so macht

Aber drei Baustellen gleichzeitig geht nur langsam...
Aber ich kümmer mich drum

Euch noch eine friedvolle, nicht so weihnachtsgestresste Woche
vom Zwerg


Kommentare:

  1. Da kann ich nur sagen: Ab in die Badewanne :-)

    Wirklich schön gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Sachen!
    Irgendwie hab ich den Eindruck, du arbeitest 24 Stunden am Tag - und wenn das nicht reicht, nimmst du eben die Nacht noch dazu, oder?! ;-)

    Liebe Wintergrüsse - wir sind (fast) eingeschneit
    Marlene

    AntwortenLöschen