Sonntag, 7. März 2010

Der Stein der Zwerge......oder...Ein Wochenende auf dem Berg

Der Seifenworkshop war so klasse....bis auf die Tatsache, das ich auf der Heimfahrt Serpentinen mit Schneewehen meistern musste...Und ich dachte, das wär nun wirklich rum...
Diese edlen Soaprocks sind dort entstanden..Diese Steine werden aus Transparentseife  gebastelt. Die Herstellung dieser ist nicht ganz einfach und langwierig...Aber der Aufwand lohnt sich und ich bin sehr stolz, auch in dieser Disziplin nun mitspielen zu können ..                  aber  trotz Haushaltspflichten
wurden unglaubliche neue Leidenschaften und Sehnsüchte geweckt
Die einschlägigen Internetanbieter von Filz-und Stempelzubehör werden sprunghafte Umsatzanstiege verspüren ab Montag...

Es hat super Spaß gemacht , neue Kreative kennenzulernen und mal reinschnuppern zu können, wer was wie macht..
Schöne Grüße an alle die dabei waren, toll Euch kennengelernt zu haben
Beschlossene Sache, es wird einen nächsten Seifenworkshop mit El Sapone  geben...

Und vielleicht noch einen separaten Kreativworkshop..mit Perlendrehern, Filzern,Stemplern, Polymerclayern....und ??????

Unsere Katze interessiert das alles nicht wirklich...aber in einem meiner Wichtelgeburtstagspakete waren Leckerlis für Sie drin....das war viel aufregender..

So genug für heute..
Bis bald..
Euer Zwerg

P.S. Anna, schon angemeldet????






Kommentare:

  1. schnief...ich hätte so gerne dabei gewesen... und diese tolle steine gebaut..aber vieleicht klappt es nächstes mal schön das ihr so viel Spaß hätten..

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Milena,
    wir haben an Dich gedacht...Du hättest wirklich gut in die Truppe gepasst..
    Nächstesmal kommst Du mit...Zug bis zum zwerg und dann zwergentaxi..

    Lieben gruss
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Allerliebster Zwerg,
    tausend Dank nochmals für den Soap Rock!
    Du, Herrscherin üner die Filzwolle, hast mich absolut angefixt. In der nächsten Woche wird das Haus Blüten-geflutet. Rette sich wer kann!
    Ich werde dich mit Bildern der Resulate belästigen. *gacker*
    Liebe Grüße
    Nicola

    AntwortenLöschen
  4. Nicola,super...
    Will nicht nur Bilder...
    freue mich immer über Fremdblüten...hihi
    Herrscherin über die Filzwolle ist köstlich

    Lieben Gruss
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Steine habt ihr gemacht! Bewunderung pur!
    Zwergi, wann fährst Du nach Celle? Der kleine, ganz private Workshop für die Rocks könnte im Sommergarten stattfinden, lach.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  6. Also chère Garten-oder eher Bergwerk-Zwerg!! gib's zu, du warst bei den 7 Zwergen und hast ihnen ein Paar Steinchen abgebettelt! oder haben sie dir gar gezeigt wo frau sie finden kann?
    Schön dass du wieder Laptoppen kannst!!
    Liebe Grüsse aus dem windigen Franzenherz

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Garten-, Filz-, Orgazwerg,

    so, bin jetzt angekommen, würd aber gerne noch weiter von den letzten Tagen träumen ;-))
    Es war einfach zu schön.
    Tausend Dank noch einmal für dein Engagement u. die tolle Orga.
    Und daß du mich mit Filzen angefixt hast, verzeihen dir meine Männer nieeee. Ich hab striktes Kaufverbot. Schau mer mal, wer sich durchsetzt*lach*

    Ganz liebe Grüsse aus dem seeehr kalten Niederbayern
    Marlene

    AntwortenLöschen
  8. Huhu, weltbeste Filzanleiterin! ;-)

    Mir hat der Workshop auch unglaublich gut gefallen. Ich finde, wir waren ein tolles Team mit sehr unterschiedlichen, aber durchweg sympatischen Menschen.
    Ich mag mich nochmal für deine Ausdauer beim Blüten-Filzen bedanken und dafür, dass du so selbstlos deine Wolle gespendet hast. Danke fürs hemmungslose Anfixen!
    Ich melde mich die Tage mal bei dir wegen der Wolle, dem Tauschen und anderem Kram! ;-)

    In Vorfreude auf den nächsten Workshop,
    Nicola (die aus Mainz)

    AntwortenLöschen
  9. Die Steine sind total klasse! Ich wusste gar nicht, dass man die mit transparenter Seife macht.

    AntwortenLöschen