Freitag, 8. Januar 2010

Salzseife, der Stein der Zwerge und Hoch Daisy



Angeregt durch ein Mini Januarprojekt im NSF habe ich eine Salzseife gesiedet. Diesen Seifen wird ca die doppelte Mange an Salz(im Verhältniss zum Seifenleim ) zugesetzt..Ich liebe diese Seifen, viele Siederinnen preisen Sie fürs Gesicht an, ich nehme diese für alles..Lustig ist, die Farbe hat mein Mann ausgesucht, mach doch mal schwarz-weiß...und den Duft mein Sohn( was fällt Dir zu Salzseife ein?)er hat aus der Duftkiste als erstes Kampher und dann Herbs Ex ausgesucht, passt perfekt..                                                                                                                                                                                                                                                               
Vorher... viele viele Reste von Seifen....
nachher...Die Steine der Zwerge
Leider kommen die Fotos nicht so gut, aber inzwischen verarbeite ich alle Reste zu Seifensteinen... und die sind so schön...meinem Sohn gefallen die Betonbrocken hinten am besten, die sehen wirklich zu echt aus..
Ach ja, Hoch Daisy hat mich heute schon viel Schnee schippen lassen, ich gebs jetzt auf...Wir schneien hier total ein...ich mag keinen Schnee und vor vielen Jahren hat mich mein Mann nach Süddeutschland gelockt mit den Worten, hier gibt es nie Schnee und Glatteis..( in Karlsruhe)..Promt hatten wir damals im ersten Winter schon total viel Schnee und Glatteis.....Zwerge mit Holzschuhen mögen das halt nicht so...naja, dann geh ich halt in den Keller , Seife machen...Ach Mist, die Seife von gestern im Divi ist immer noch flüssig...kann ich nicht ausformen..( Reine Olivenölseife mit Honig, Sahne und Haferflocken.., sah bei Claudia im Buch weiß aus, bei mir durchfallbraun..)
Also ich wünsch Euch viel Spaß im Schnee und der Zwerg wartet lieber auf den Frühling

Kommentare:

  1. Schwarz-weiß und bischen Gold, perfekt, muß ich auch wieder machen.
    Mit den Steinen hab ich es nicht so, weiß gar icht warum.
    Tröste Dich, hier ist auch mächtig viel Schnee!

    Schönes Wochenende wünscht Dörte

    tauschen machen wir, wenn Du nach Celle kommst, lach.

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa dein kleine ist doch duft junkie, also muss es passen oder?:-)) und schnee ich hasse es , sogar bei uns sind mindestens 30cm.. obwohl habe ich in meine 20 Jahren in D bei uns kein schnee gesehen ,also Andrea nicht verzweifeln, es kommt bald Frühling...ich freue mich auch schon auf meine Gartenbude- ist total verschneit..und traurig

    AntwortenLöschen
  3. Oh Milena, ich freue mich auch schon so auf ein Gartenbudentreffen..
    Jonas kommt mit ..
    Bis dann
    Der Schneezwerg

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Idee zur Resteverwertung! Sehen fast wie echte Steine aus.
    Keine bange bei uns ist auch seeehr viel Schnee und ich mag auch nimmer schaufeln!!
    Gruss Isabell

    AntwortenLöschen
  5. Die "Steine" gefallen mir total gut. Besonders der grüne. Die Salzseife ist auch richtig gut geworden. Habe meine "Lucky Sailor" auch so gemacht und musste eben schmunzeln, als ich gelesen habe, dass Dein Mann die Farbe und Dein Sohn den Duft ausgesucht hat. Bei mir war das genauso. Mein Freund hat die Farben bestimmt und die äth. Duftölmischung gemixt. Sie nehmen doch ganz viel Einfluß auf unsere Sachen - unsere Lieben.

    AntwortenLöschen