Samstag, 8. August 2009

Gartenrätsel

Langsam ist im Garten schon der Herbst zu sehen.
Pflanzen sind voll mit Samen, haben Ihr Sommerwerk erledigt.

Ich wollte Euch aber ganz schnell noch 2 Rätsel aufgeben..Wer mir sagen kann, wie diese 2 Blumen heißen, bekommt von mir Samen einer Anti-Wühlmaus-Pflanze, die hat mir Milena geschenkt hat , und die soll wirklich wirken..Also nicht wie Wolfsmilch, um die sich bei mir im Garten die Wühlmaushaufen türmen
Nr.1 Die Feuerwerksblume, unglaubliche Blüten..

Die Samen stammen von einem alten Leiterwagen in Staffort, den die DHU mit Heilpflanzen bestückt hat. meine Freundin Elgin hat Samen gemopst und mir eine kleine Pflanze geschenkt, die sich unglaublich um unser Schiefervogel(katzen)häuschen ranken..
Nr. 2
auch ein Ableger von Elgin, Arbeitstitel Krötenkraut, bei uns auch Gespensterblume,

kleine Blüten, aber unglaublich schön..

Also irgendwie auch ein Blog Candy, aber Ihr müsst mich nicht verlinken, möchte nur wissen, wie diese schönen Pflanzen wirklich und botanisch heißen..
Und dann noch
ein Röschen, völlig unbeobachtet gediehen,,,

Eine meiner Lieblingssommerblumen,
Kapuzinnerkresse, liebt die Schildkröte, mein Sohn im Salat und ich für Fotos. Diese mit wunderschöner Blätterfärbung
Ja und die japanischen Herbstanemonen, dieses Jahr im August schon fast alle verblüht..Ich mag Sie so sehr..
Das wars für heute, passt gut auf Euch auf
Der Zwerg


Kommentare:

  1. Hallo Andrea
    ja, morgens kann man schon ein wenig Herbst schnuppern und die Krötenlilie läuft zur Höchsform auf. Ich mag diese Pflanze sehr. Der botanische Name ist: Tricytris hirta japonica, den Namen der anderen Pflanze kenne ich leider nicht, sieht aber sehr schön aus. Ist schon witzig, was man so im verborgenen findet.
    Die Kresse mögen wir auch im Salat, ist immer lustig, wenn Besuch kommt!

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Gartenfotos! Bei uns wird noch zu viel umgebaut - da lohnen Fotos noch nicht. Erstmal muss der geplante Bachlauf angelegt werden... dann wird es vielleicht schon mehr nach Garten aussehen ;-)

    LG Helga

    AntwortenLöschen
  3. Dörte, Du kriegst die anti maulwurfsamen...wennn Du magst##Liebe Grüße vom zwerg

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gartenzwerg,

    möchte mich hier mal öffentlich für die vielen schönen Momente incl. Kaffee und Tee in deinem Paradiesgarten bedanken. Und natürlich für die Führungen durch die duftend-bunte Seifenwelt.
    Ja, auch ich mache mit beim Gartenrätsel: Bei der 2. Pflanze handelt es sich um eine Krötenlilie. Eine kleine Schönheit die den Schatten mag und dort gut gedeiht. Habe noch ein Plätzchen für deine Korcula-Seife in meinem Badezimmerschrank gefunden und freue mich nun ein (Seifen)-Stückchen mehr an den tollen Kreationen. Mach doch mal ein Prämierung für die schönsten Seifendekos im Badezimmer ;-)

    Bis zum Wiedersehen in 4 Wochen eine erholsame und kreative Zeit wünscht dir deine Gartenschwester

    Gänseliesel

    AntwortenLöschen
  5. und hier noch ein schönes Bild der Feuerwerksblume bei Nacht:

    http://kleinsthof.de/blog/archives/255-Feuerwerksblume.htm

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Zwergi,

    hier noch ein absolut schönes Bild der Feuerwerksblume, die bei uns im Hof steht:

    http://kleinsthof.de/blog/archives/255-Feuerwerksblume.html

    LG Ralf

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrea,

    Deine Feuerwerksblume heißt botanisch "Quamoclit lobata" oder auch "Sternwinde". Das andere wurde ja schon genannt - ist eine "Tigerlilie" oder auch "Tricyrtis Sinonome". Steht bei mir auch im Vorgarten und ist bestimmt einen Meter hoch.

    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Zwergerl
    da freu ich mich ganz dolle! Die Wühlmäuse haben mir grad einen schon grßen Osaka-Suki( jap. Ahorn) platt gemacht, er ist von unten gut ausgetrieben, aber ich trau der Sache nicht. Da kommt Antimaulwurf grad recht.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Dörthe, sind halt Samen, werden dieses Jahr die Plage nicht vertreiben...
    Ich habe heute in direkt am Wurzelballen meiner Pat Austin Rose einen Riesenhaufen gefunden.wenn die blöde Wühlmaus die Wurzel geknabbert hat, werd ich zum Hirsch, ehrlich, da versteh ich keinen Spaß mehr, obwohl ich ein pazifistischer Zwerg bin...
    Lieben Gruss

    AntwortenLöschen