Sonntag, 14. April 2013

Schrill im April---von 0 auf Sommer ---Tatort beim Zwerg

Was für ein schöner Tag im Leben vom Zwerg.....auch wenn das Überspringen des Frühlings mich schon wieder etwas aus der Bahn bringt...24 Grad heute...........................und Sonne satt...Barfuß und im Trägerhemd mit kurzer Hose.....so mag es der Zwerg
Heute morgen eine Kräuterwanderung  bei der  Eselnothilfe, wunderbar....und so lecker Essen....
Das Gewächshaus ist nun auch wieder prall gefüllt

gefüllte Zwerge........unglaublich schöne Sonnenblumen, gefüllte Riesen gibts auch noch..
und Salzkraut, Tomaten, Gurken, Zuchinis, Kürbisse, diverse Kräuter und Blumen.....und Bienenfutter für meine Imkerfreundinnen.....
gefilzt werden musste auch noch unbedingt

Eine Fingerhandpuppenschnecke...inspiriert von Ina Daum, die diese Schnecken mit Kindern filzt...naja, ich muss noch üben, aber die gefallen mir so gut....
Und dann.....................der Tatort in Stutensee live
Diese kleine Eidechse.............hat mich und noch manche Einwohner hier mehr als zwei Stunden beschäftigt....Unsere Jägerkatze Lilly bringt ja gerade jeden Tag diverse Lebewesen  um die Ecke....Die Meisen werden clever, stellen sich tot und können dann manchmal entkommen...Die Eidechsen schmeißen Ihren Schwanz ab und können so oft auch noch mal in die nächste Steinritze entkommen.................Dieses wehrhafte Wesen hat aber angegriffen........................ich hab Sie dreimal gerettet und in eine Steinritze geschubst..........nein, die ist raus und hat die Katze angegriffen......sich in den Lippen( sagt man das so?) oder in den Pfoten verbissen...immer wieder.................unglaublich

Die Katze war doch sehr irritiert....hat Sie nun Ihren Meister gefunden.............?
Es war unglaublich, dieser Mut, mit wahrscheinlich Todesangst....aber Sie hat sich aufgegeben und verstecken wollt Sie sich nich...Es war so unglaublich..............Die Fotos sind nicht von mir, sondern von meinem Sohn....
irgendwann war es rum....................RIP..... Du tapferes Wesen
 Dann noch lecker Kartoffeln und Lachspäckchen vom Grill
Mit lecker Bärlauchbutter

und mit dem schönen Zwergenfeuer klingt  ein langer schöner Tag auf der Terasse aus....
Der Zwerg wünscht Euch eine sonnige Woche

Kommentare:

  1. Wahnsinn, das ist ja eine irre Geschichte mit der Echse!! Wer weiß, von welchen kriegerischen Vorahren sie abstammte...
    Du warst ja wirklich fleißig an so einem schönen Tag! Hier schien leider erst ab nachmittags die Sonne - und da mußten wir zum Kommunionscafe der Nachbarn..
    Bin gerade auf der Suche nach einer roten Zwergenmütze.. *freu*
    Euch eine schönen Start in die neue Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Elvira, die Mützen sind immer noch alle weiß(;-)....Hast Du diese Rohlinge noch mal aufgetrieben?

      Löschen
    2. Nein, leider nicht... und der Ofen ist immernoch kaputt *schnüff*

      Löschen
  2. Tolle Bilder, lieber Zwerg.
    Das ist ja der Hammer mit der Eidechse!
    So was hab ich ja noch nie erlebt oder gehört.
    Ahhh, das schöne wilde Gartenleben beginnt wieder.
    Ja, Zwerge muss ich nun auch bald aussäen!
    ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Och, das arme Echslein.
    aber so isse die Natur.
    Fressen und gefressen werden.
    Ja, warm ist es endlich und barfuß durch den
    Garten hüpfen ist schon toll :-)
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  4. was Ihr alles im Garten habt - gefüllte Zwerge (da hatte ich eigentlich ein anderes Bild vor Augen, grins), Kampfechsen, Riesenfilzschnecken
    Ich staune nur so
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Das arme Eidechsl! Eine tapfere Seele war das.
    Aber alles in allem klingt das nach einem sehr ereignisreichen Sonnentag im Garten, dem echten Zwergenbiotop. Der Filzschneck ist so schön geworden. Klasse!
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich schade um die Eidechse.
    Das hätte eine gute Strategie werden können, aber vermutlich reizt es die Katze nur noch mehr.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen