Donnerstag, 4. Juni 2009

Mandelsplitter und Böhmischer Knödelschneider



Nicht reinbeißen.....

Eine Seife, die nix geworden war , hab ich gestern eingeschmolzen.War eigentlich eine helle Seife und so wollt ich einen Marmorkuchen machen für Matthias, der morgen 50 wird. beim einschmelzen wurde alles kackkbraun...Da hab ich halt noch kakao dazugegeben und Duftöl Schoko und einfach mal einen Block Seife gegossen.

meine Jungs haben schon komisch geguckt, was das jetzt soll..heute habe ich die Seife dann ausgeformt und angeschaut....
Naja, und mit Hilfe des Böhmischen Knödelschneiders

den ich gestern für 50 Cent erstanden hab, habe ich dann kleine Riegel gemacht und mit dem Schraubenzieher die Rillen gezogen..dann noch die Alufolie und schon ist es ein RiesenSpaß..
Musste noch eins anbeißen(;-)





Kommentare:

  1. Deine Idee mit der Schokolade ist spitzenmäßig.Sieht super echt aus.

    Liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  2. Danke Lydia, ist so einfach, eigentlich Resteverwertung und braun ist ganz einfach beim Einschmelzen(;-)
    Es kommt immer darauf, was frau draus macht
    Lieben gruss vom zwerg

    AntwortenLöschen
  3. sieht ja cool, die Schoki, aber der Böhmische Knödelschneider ist der Hit.
    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen