Mittwoch, 6. November 2013

Gasteintrag

Was macht jemand, der keinen Blog pflegt und trotzdem etwas veröffentlichen möchte????
Richtig, sich den Zwergenblog leihen......
An dieser Stelle nun heute ein Beitrag von Doro.......den ich sehr gerne veröffentliche
Es muss einfach sein, ich kann nicht anders. Mangels eigenen Blogs darf ich mich aus gegebenem Anlass dieses Blogs bedienen.
Ich MUSS einfach ein wenig Öffentlichkeit herstellen. Was ihr hier seht ist.....mein Geburtstagskuchen!! Nein, den habe ich nicht selber gemacht. Das ist ein GESCHENK von der lieben Sannyas. Die Rosen, die sie alle in mühseliger Fitzelarbeit selber gekunsthandwerkelt hat, habe ich gezählt. Es sind tatsächlich 45 (in Worten: fünfundvierzig) einzelne Rosen - die Blätter gar nicht mitgezählt. 
Mit meinem Alter hat das allerdings nichts zu tun (ich bin viiiiieeeel älter geworden), es haben bestimmt nicht mehr auf den Kuchen draufgepasst.

Den Kuchen selbst habe ich gerade probiert. Fragt mich bloß nicht, wie schwer es mir gefallen ist, die Rosen aus der Oberfläche zu rupfen. Da kommt man sich vor wie Godzilla persönlich.  Aber die Rosen werden aufgehoben - jede einzelne - in einer angemessenen Schmuckdose......
Dann war da noch....ein echt leckerer, vollfetter Schokokuchen unter dem Rosenbouquet.
Ach, geht es mir gut ;)))
An dieser Freude musste ich Euch alle teilhaben lassen. So macht ein Wahnsinnsgeschenk noch mehr Spaß. DANKE SANNYAS.
Winke, winke in den Seifenzwerg-Blog

Eure Dorothee

Kommentare:

  1. Ach du Liebe! Das hab ich lieber als gerne getan. Du bist einer der großartigsten Menschen, die ich kenne und man sollte dich eigentlich täglich feiern

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doro, nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag 😘 die Torte ist der Hammer- wunderschön

    AntwortenLöschen